DEEN

  << Zurück
Deckplan 2010 steht

gute Mischung aus jungen und geprüften Hengsten

Graf und Gräfin Stauffenberg planen in 2010 15 Stuten decken zu lassen. Die Dispositionen sind unter Zuchtergebnisse einzusehen.

Durch die Einstellung der Maidenstuten CENT CHEVEUX BLANC, FLAMES TO DUST, LA MARTINA und LA REINE NOIR,  sowie den Zukauf von KALAHARI DANCER ist die Zahl der aktiven Mutterstuten im Bestand wieder angewachsen. CENTAINE wird wegen des späten Abfohldatums nicht gedeckt und bei der bereits 23-jährigen Alterspräsidentin QUEENS WILD wird die Abfohlung abgewartet und dann entschieden.

Die Mehrzahl der ausgesuchten Deckhengste sind geprüfte und erfolgreiche Deckhengste. In der aktuellen APEX-Liste der Hengste unter 20 Jahren steht DALAKHANI auf der Spitzenposition, während MONTJEU auf Position 4 folgt. Diese beiden haben sich unter den Tophengsten nicht nur in Europa fest etabliert. Gerade in 2009 mehr und mehr in Szene setzten konnten sich HIGH CHAPARRAL und ROCK OF GIBRALTAR, die an Position 9 bzw. 11 geführt werden. Am anderen Ende der Alterskala angelangt sind HERNANDO und SELKIRK, die aber über die Jahre hinweg immer wieder unter Beweis gestellt haben, dass sie Spitzenpferde produzieren können und zu Recht unter den TOP 75 der erfolgreichsten Deckhengste der Welt  geführt werden. Champion in 2009 war DUBAWI, der auch mit zwei individuellen Gruppesiegern aus seinem 1. Jahrgang überzeugen konnte.

Aber es sind mit ARCHIPENKO , NAAQOOS und TAMAYUZ auch "First Season Sires" dabei, die noch überhaupt nicht eingeschätzt werden können. Ihnen gemeinsam ist, dass sie Internationale Gr.1 Sieger aus sehr guten Familien sind.

LAWMAN, SHIROCCO und SIR PERCY haben zwar noch keine Nachkommen auf der Bahn, sind aber als Klassische Sieger aus sehr guten Familien durch Eigenleistung und Abstammung versprechend und geben durch die Qualität ihrer Fohlen bzw. Jährlinge zu (hoffentlich berechtigten) Hoffnungen Anlass.