DEEN

  << Zurück
29/11 Stutenverkauf bzw. Neukauf bei den Tattersalls December Sales

DIE NACHT geht, GALLIVANT kommt

Bei den Tattersalls December Sales wurde eine weitere Umstrukturierung der Mutterstuten von Graf und Gräfin Stauffenberg vorgenommen. Die Nacht (Night Shift-Dabara) wurde an das Al Shaab Stud in Lybien verkauft und GALLIVANT (Danehill-Gay Gallanta) von Cheveley Park Stud gekauft. Interessant, aber reiner Zufall in diesem Zusammenhang, dass GALLIVANT eine Schwester von BYRON ist, von dem Die Nacht ein Fohlen erwartet.

Mit dem Verkauf von Die Nacht endet der Versuch die Familie von DARSHAAN im Schlossgut Itlingen anzusiedeln. Dabara, die Mutter von Die Nacht war Ende 2002 tragend von NIGHT SHIFT aus dem Bestand des Aga Khan privat erworben worden. Erfreulicherweise brachte sie direkt ein Stutfohlen und so schien die Nachfolge direkt erst mal gesichert. Aus der Anpaarung mit SINGSPIEL brachte Dabara Der Spieler, der auf der Flachen enttäuschte, aber inzwischen zu den besseren Hindernispferden in Irland zählt. Leider musste sie im darauf folgenden Jahr eingeschläfert werden. Ihre Tochter Die Nacht war leider vom Pech verfolgt. Hatte sie direkt beim Debüt überzeugend gewonnen, lief danach im Rennstall nicht mehr ganz viel zusammen. Ihr erstes Fohlen ein Hengst von DALAKHANI brach sich bei einem Zusammenstoss mit einem anderen Hengstfohlen auf der Koppel die Schulter und musste erlöst werden. Ihr zweites Fohlen ist die Jährlingsstute Die Löwin (v. Lomitas), die privat abgegeben wurde. In 2010 starb ihr Stutfohlen von AMERICAN POST bei der Geburt und so wurde die Stute jetzt - unter Umständen zu früh - nach Lybien verkauft.

Unterschiedlicher konnten die beiden Stuten nicht sein. War Die Nacht mit fast 1,70m eine sehr grosse Stute aus einer reinen Steherfamilie, so wurde mit GALLIVANT aus dem Angebot des Cheveley Park Stud eine mit 1,59m kleine Stute aus einer sehr schnellen und frühreifen Familie gekauft. Die von DUTCH ART tragende Tochter des Championdeckhengstes DANEHILL aus der 2j. Gr.1 Siegerin GAY GALLANTA ist eine frühreife und schnelle Stute, denn sie gewann selbst 2j. zwei Rennen über 1000 und 1200m. Sie konnte sich bereits als mehrfache Siegermutter auszeichnen, wobei sie in der Regel von den gestütseigenen Hengsten gedeckt wurde. So stammen die siegreichen PUMPKIN und JUNKET von PIVOTAL bzw. MEDICEAN, sowie  ihre bereits zweitplatzierte 2j. Tochter GAY GALLIVANTER von ICEMAN. In der Zucht der Familie Thompson ist sie noch mit einer Jährlingsstute von PIVOTAL und einem Hengstfohlen von KYLACHY vertreten. Ihre Mutter GAY GALLANTA, die von der Niarchos Familie gezüchtet wurde, war eine extrem gute 2j.. Sie gewann bereits beim 2. Start in Royal Ascot die Quen Mary Stakes, Gr.3 bevor sie die Cheveley Park Stakes, Gr.1 an ihre Fahnen heftete. Von ihren 8 Siegern ist der - wie GALLIVANT von einem Danzig-Sohn stammende - 2j. Gr.2 Sieger BYRON der beste. Die nächtse Mutter GALLANTA war ebenfalls eine ausgezeichnete 2j. und dabei Siegerin im Prix Cabourg, damals noch ein Listenrennen. Ihre beste Leistung war aber wohl der 2. Platz im Prix Morny, Gr.1.