DEEN

  << Zurück
29/03 QUASI CONGAREE gewinnt in England

QUASI CONGAREE (Congaree-QUEENS WILD) gewinnt in Lingfield sein erstes Rennen beim Debut in die Saison 2010. Er war letztes Jahr schon zweimal 2., doch sollte es erst jetzt nach der Kastration zum ersten vollen Treffer reichen. Der von Graf und Gräfin Stauffenberg gezogene QUASI CONGAREE wurde als Fohlen bei den Tattersallls December Sales verkauft. Er läuft in den Farben von M Forbes und C Lamborne, ist bei Ian Wood in Training und wurde von Paul Hanagan geritten. Nach denen von BRIGHT SPARKY und CARMENERO ist dies bereits der 3. Sieg in 2010 in England und der 43. eines Pferdes insgesamt aus der Stauffenberg'schen Zucht im Mutterland des Rennsports. Alle Erfolge der im Schlossgut Itlingen aufgezogenen Pferde können Sie unter Aufzuchterfolge nachlesen.

QUEENS WILD ist tragend von TERTULLIAN und wird wahrscheinlich wegen ihres Alters - sie ist mit 24 Jahren die Alterspräsidentin auf dem Schlossgut Itlingen - nicht mehr bedeckt.