DEEN

  << Zurück
25/09/16 Heute ein Doppeltreffer in Frankreich

Abakahn gewinnt Listenrennen und Calrissian sein 21. Rennen

Abakahnkl.jpgCalrissianAuktionkl.jpg

In Craon gewann nach 2014 ABAKAHN von SHOLOKHOV erneut die Grand Steeplechase von Craon. Der von Lore Dickerhoff gezogenen ABAKAHN war von STAUFFENBERG BLOODSTOCK auf die BBAG Herbstauktion vorbereitet und dort über Pierre Boulard an Guy Macaire verkauft worden. Mit dem Sieg in diesem Listenrennen hat er seine Gewinnsumme auf mehr als €170.000 erhöht, das 10fache (!!!) seines Zuschlagpreises.

Der 12jährige CALRISSIAN (Efisio-Centaine) gewann in Cavaillon sein 21. Rennen (wir hatten uns bei seinem letzten Sieg vertan) und hat nahezu €490.000 verdient. CALRISSIAN stammt aus der Zucht von Graf und Gräfin Stauffenberg und war bei der BBAG Jährlingsauktion ursprünglich an die Provence Hotel Holding verkauft worden und kam zu Lars Kelp nach Schweden in Training. Dann wechselte er zu Frederik reuterskjöld, der ihn zum Gruppesieger und Championsprinter in Skandinavien formte. Heute wird er in Frankreich von Frank Foresi für eine Besitzergemeinschaft trainiert, die sehr viel Freude mit ihm hat.