DEEN

  << Zurück
25/05 Abfohlsaison mit Stutfohlen abgeschlossen

QUEENS WILD fohlt mit 17 Tagen Verspätung

QUEENS WILD fohlte heute das erhoffte erste Stutfohlen für Graf und Gräfin Stauffenberg im Schlossgut Itlingen. Nachdem die mittlerweile 22jährige Schwester des 2j. Gr.1-Siegers EASTERN ECHO, sowie der weiteren Gruppesieger BLARE OF TRUMPETS, ROAR und YELL nach ihrem Ankauf zwei Hengstfohlen  gebracht hat, ist das Erbe dieser tollen Mutterlinie mit der Tochter von AREION nun hoffentlich erstmal gesichert. Bereits drei ihrer Töchter haben Grupe- bzw. Stakespferde gebracht und es wäre schön, wenn es gelungen wäre, diese tolle Familie erfolgreich im Schlossgut Itlingen anzusiedeln. Tatsächlich sind die ersten fünf Mütter (!) von QUEENS WILD alle Gruppesiegerinnen, die auch noch herausragend vererbt haben. Die 6. Mutter ist LA TROIENNE, eine der einflußreichsten Stammstuten der Vollblutzucht.
Wenn QUEENS WILD alles gut überstanden hat, soll sie dieses Jahr noch einmal gedeckt werden. Der Hengst WAY OF LIGHT würde dann wahrscheinlich Ihr Partner sein.