DEEN

  << Zurück
24/03 LADY MARIAN jetzt doch im Dubai Duty Free, Gr.1

Frankie Dettori ist der Partner beim Debut für Godolphin

LADY MARIAN (Nayef-LA FELICITA) wird nun wie bereits angedeutet nicht im Dubai Sheema Classic, Gr.1 über 2400m, sondern im Dubai Duty Free, Gr.1 über 1777m ihr Debüt für den Rennstall Godolphin geben. Mit $5.000.000 ist das Rennen eines der höchstdotierten auf dem Globus.
Die Stute aus der Zucht von Graf und Gräfin Stauffenberg, die im vergangenen Jahr vom Rennstall Gestüt Hachtsee an den Potentaten von Dubai verkauft wurde, soll in der Arbeit sehr überzeugend gegangen sein und Frankie Dettori zeigte sich sehr beeindruckt von ihrer Grundschnelligkeit. Es wird interessant sein, die Stute jetzt auf einer so kurzen Distanz am Start zu sehen; bisher konnte man davon ausgehen, dass ihre Idealdistanz wohl um die 2000m liegt. Man kann davon ausgehen, dass es ein Höllentempo geben wird und viel wird davon abhängen, wie bei der Maximumstarterzahl von 16 Pferden der Rennverlauf sein wird. Es ist sicherlich mehr als nur ein Hinweis, dass Dettori LADY MARIAN aus den drei Pferden von Godolphin ausgewählt hat. 10 der Starter haben bereits Gr.1 Rennen gewonnen und man kann mit Fug und Recht von einem absoluten Klassefeld sprechen. LADY MARIAN hat zudem noch den grossen Nachteil gegenüber der Mehrzahl der Starter, dass sie seit dem 5. Oktober, dem Tag an dem sie mit dem Sieg im Prix de l'Opera, Gr.1 in Longchamp ihre bisher beste Leistung gezeigt hat, nicht mehr gelaufen ist.