DEEN

  << Zurück
23/07 HAPSBURG gewinnt Grand Prix de Vichy, Gr.3

bedeutendes Update für Lot 269 der BBAG Jährlingsauktion

HAPSBURG gewinnt den Grand Prix de Vichy, Gr.3. Dies ist ein sehr schönes Update für Lot 269 SHE IS MADONNA, die von Graf und Gräfin Stauffenberg bei der BBAG Jährlingsauktion angeboten wird. Die Mütter von HAPSBURG und SHE IS MADONNA sind Schwestern und es zeigt sich wieder, wie wertvoll Stuten aus dieser Familie sind. Deren Mutter SUM (Photo) genießt mit 24 Jahren ihren Lebensabend im Schlossgut Itlingen. Interessant in diesem Zusammenhang ist sicherlich, dass SUM die rechte Schwester von QUI BID ist, deren Töchter in Deutschland schon sehr bedeutende Spuren hinterlassen haben. Die eine QUE BELLE, war in den Farben des Stalles Stoof u. a. doppelte Klassische Siegerin und entscheidende Schrittmacherin für den Aufbau des Schlossgutes Itlingen  - die andere QELLE AMIE, hatte zwar nicht deren Rennklasse, brachte aber mit QUELLE AMORE und QSAR bereits zwei überdurchschnittliche Pferde.