DEEN

  << Zurück
21/09/14 Klassischer Sieg im St Leger für KALDERA

die von STAUFFENBERG BLOODSTOCK verkaufte Stute erweist sich als wahres Schnäppchen

KalderaStLegerkl.jpgWas für eine Karriere!!! Als Jährling für nur €12.000 bei der BBAG Jährlingsauktion verkauft und jetzt Klassische Siegerin und die Gewinnerin von 92.000. 
Die 3j. Stute KALDERA von SINNDAR stürmt zum Klassischen Sieg und gewinnt das 130. St Leger, Gr.3 in Dortmund. Die Stute aus der Zucht des Gestüts Zoppenbroich scheint ihre Grenzen immer noch nicht erreicht zu haben, denn beim 5. Sieg von 6 Starts in 2014 erklomm sie die nächste Stufe der Karriereleiter ohne wirkliche Mühe und gewann jetzt nach einem Listenrennen in Baden-Baden nicht nur irgendein Gr.3 Renen, sondern mit dem St Leger das letzte Rennen der sogenannten Triple Crown, ein Rennen, das ihr berühmter Verwandter KÖNIGSSTUHL ebenfalls gewonnen hat und der sich damit zum bis dato einzigen Deutschen Sieger dieser Serie im wahrsten Sinne krönte.
194.jpg
KALDERA wurde auf dem SCHLOSSGUT ITLINGEN auf die Auktion vorbereitet und von STAUFFENBERG BLOODSTOCK bei der BBAG Jährlingsauktion an Lars-Wilhelm Baumgarten verkauft. Dieser hat die Stute gemeinsam mit den Fussballspielern Mike Hanke, Nick Proschwitz und Thorsten Oehrl jetzt im Training bei Paul Harley.
KALDERA wurde mit diesem Sieg zur bereits 2. Klassischen Siegerin, die STAUFFENBERG BLOODSTOCK für das Gestüt Zoppenbroich in diesem Jahr verkauft hat. AMIE NOIRE hat mit den Svensk Oaks ja auch schon Klassichen Lorbeer geerntet.