DEEN

  << Zurück
21/04/16 das letzte Fohlen der Saison ist ein Hengst von Maxios aus der La Reine Noir

LaReineNoir162kl.jpgKurz vor Mitternacht fohlte LA REINE NOIR (Rainbow Quest-La Felicita) auf dem SCHLOSSGUT ITLINGEN das letzte Fohlen der Abfohlsaison 2016, einen dunkelbraunen Hengst von MAXIOS. Die platziert gelaufene Schwester der Gr.1 Siegerin LADY MARIAN hat bereits einen sehr gut geratenen Jährlingshengst von MAXIOS mit dem Namen LENNOX, weswegen sie vergangenes Jahr auch wieder von ihm bedeckt wurde. Sie ist dieses Jahr zu SIYOUNI gebucht.
Mit dem Derbysieger LAVIRCO stellte KÖNIGSSTUHL, der Grossvater von MAXIOS eines der besten Pferde aus dieser hocherfolgreichen Mutterlinie, die auch für das bis dato beste Zuchtprodukt von Graf und Gräfin Stauffenberg verantwortlich ist - die bereits erwähnte, im Prix de l'Opera erfolgreiche Gr.1 Siegerin und mehrfach Gr.1 platzierte LADY MARIAN. STAUFFENBERG BLOODSTOCK hatte LA CONCORDIA, die 2. Mutter von LA REINE NOIR 1995 privat von Walther J Jacobs, dem Gründer des Gestüts Fährhof gekauft. Sie war eine rechte Schwester der LA VIRGINIA, der Mutter von LAVIRCO, de zu diesem Zeitpunkt erst 2j. und noch nicht gelaufen war.

Von den eigentlich 11 Fohlen, die Graf und Gräfin Stauffenberg dieses Jahr gezüchtet haben, ging leider ein Hengstfohlen von SIYOUNI aus der QUEENSBERRY trotz Kaiserschnittes verloren und somit sind es 6 Hengste und 4 Stuten.