DEEN

  << Zurück
20/04/15 La Reine Noir fohlt einen Hengst nach Maxios

die Familie ist nach 2 Stakessiegern in den letzten 8 Tagen wieder in den Schlagzeilen

LaReineNoir15kl.jpgLaReineNoir152kl.jpg


LA REINE NOIR (Rainbow Quest-La Felicita) fohlte heute Nacht einen sehr schönen Hengst von MAXIOS auf dem SCHLOSSGUT ITLINGEN. Nach 3 Stuten in Folge, ist dies der erste Hengst der Schwester der Klassepferde LADY MARIAN und LUCIDOR
LA REINE NOIR hat eine 4j. Stute LA GRASSETTA (von NAYEF) bei Roland Dzubasz in Training. Sie ist mehrfach platziert gelaufen, aber durch ihre Einäugigkeit gehandicapt. Ihre 3j. Tochter LA BOHEME (von MONTJEU) ist bei Luca Cumani und soll am Freitag in Sandown ihr Debüt geben. Auf dem SCHLOSSGUT ITLINGEN ist noch ihre Jährlingsstute LIAISON DANGEREUSE von LAWMAN.
LA REINE NOIR ist dieses Jahr zu MASTERCRAFTSMAN gebucht.
Die 3. Mutter des kleinen Hengstes LA CONCORDIA zählt zu den Stammstuten von Graf und Gräfin Stauffenberg. Sie war 1995 privat von Walther J Jacobs, dem Gründer des Gestüts Fährhof gekauft worden. Dort "ruhte" die Familie der LOVE IN lange Zeit, ist aber gerade in den letzten 8 Tagen Tage wieder sehr ins Gespräch gekommen, denn mit LACY und LA SALDANA hat das Gestüt Fährhof aktuell ein Listenrennen, respektive ein Gr.3 gewonnen. Diese beiden Stuten gehen auf LA VIRGINIA bzw. LA COLORADA zurück, die beide rechte Schwestern von LA CONCORDIA und damit auch Enkeltöchter der LOVE IN sind.