DEEN

  << Zurück
19/02/14 Neuzugang ZEGNA ist die erste Stute, die in 2014 gedeckt wurde

Graf und Gräfin Stauffenberg gehen mit 14 Mutterstuten in die Saison 2014

In 2014 sollen 14 Mutterstuten im Besitz von Graf und Gräfin Stauffenberg gedeckt werden. Mit 20 Jahren ist ZEPHYRINE die Seniorchefin - Ihre Tochter ZEGNA, die Siegerin der Norwegischen Oaks nach der anderen Neueinstellung RUSOOKH, die jüngste. ZEGNA war als Jährling bei der BBAG Jährlingsauktion an den Stall Mr Ascot verkauft worden. Sie avancierte in dessen Farben und unter der Ägide von Frederik Reuterskjöld ebenso zur Klassischen Siegerin, wie ihr Bruder ZENATO. ZEGNA wurde letztes Jahr von STAUFFENBERG BLOODSTOCK wieder reimportiert und soll die Linie der AMAZER auf dem SCHLOSSGUT ITLINGEN fortführen. ZEGNA war gleichzeitig auch am 19.02. die erste Stute, die in 2014 gedeckt wurde. NAYEF, mit dem Graf und Gräfin Stauffenberg durch LADY MARIAN ihren bis dato grössten Zuchterfolg feiern konnten, war der erste Partner der Wahl.
Die andere Neueinstellung ist die, bedingt durch eine Beckenfissur ungelaufene, RUSOOKH, die von eben diesem NAYEF stammt und eine nahe Verwandte von TAMAYUZ ist. Dieser war neben LADY MARIAN der zweite Gr.1 Sieger aus dem erstem Jahrgang von NAYEF. RUSOOKH wurde von STAUFFENBERG BLOODSTOCK bei der Arqana Breeding Stock Sale gekauft und stammt aus einer unglaublich erfolgreichen Familie, deren grösste Aushängeschilder GALILEO und SEA THE STARS sind. Einen Sohn dieses GALILEO sucht RUSOOKH in ihrer ersten Saison auf - dies ist der mehrfache Gr.1 und klassische Sieger RODERIC O'CONNOR.