DEEN

  << Zurück
16/02/17 Via Firenze wird in den Gr.2 Balanchine nur um einen Hals geschlagen

von Stauffenberg Bloodstock bei der BBAG Jährlingsauktion verkauft

205ViaMediciheadkl.jpgLot205ViaMedicikl.jpgViaFirenze.jpg

Die 3j. Stute VIA FIRENZE (Dansili-Via Medici) endete unter Maxime Guyon mit tollem Speed auf dem 2. Platz in den Balanchine, Gr.2 auf der Rennbahn Meydan. Sie steigerte damit ihren ohnehin schon hohen Zuchtwert noch ein weiteres Mal beträchtlich. VIA FIRENZE stammt aus der Zucht des Haras de Saint Pair und wurde auf dem SCHLOSSGUT ITLINGEN für die BBAG Jährlingsauktion vorbereitet und dort von STAUFFENBERG BLOODSTOCK angeboten und an Ghizlain Bozo von Meridian Bloodstock verkauft. Dieser agierte für die Partnerschaft von Ecurie des Charmes und Haras de Etreham, die die Stute zu Pia Brandt in Chantilly in Training gaben. VIA FIRENZE gestaltete gleich ihren ersten Start auf der Rennbahn Chantilly zu einem Sieg und beendete die Saison 2016 mit einem 3. Platz im Prix Satamixa, L.

VIA FIRENZE war bei der BBAG Jährlingsauktion mit €260.000 das teuerste Stutenangebot und scheint diesen Preis auch mehr als zu rechtfertigen