DEEN

  << Zurück
13/03/15 LYCIDAS gewinnt mit 4 Längen

kann der Bruder von LADY MARIAN und LUCIDOR jetzt endlich sein wahres Talent zeigen

Lycidas0810kl.jpgLycidas2204121kl.jpg


Fast 3 Jahre sind seit seinem letzten Rennbahnauftritt im Dr. Busch Memorial, Gr.3 vergangen, jetzt gewann LYCIDAS (Zamindar-La Felicita), der aus der Zucht von Graf und Gräfin Stauffenberg stammt, bei seinem zweiten Jahresstart - seinem insgesamt erst vierten - relativ überlegen sein zweites Rennen mit 4 Längen. Nachdem LYCIDAS bereits 2j. versprechende Leistungen gezeigt hatte und auch seinen zweiten Start siegreich gestalten konnte, wurde er 3j. als Jahresdebütant in besagtem Dr. Busch Memorial aufgeboten, zog sich aber im Rennen eine Fissur der Tibia zu und war bis dato nicht wieder an den Start zu bringen. Jetzt sieht es so aus, als ob sein junger Trainer Charlie Fellowes ihn soweit in den Griff bekommen hat. 
Es bleibt zu hoffen, dass der talentierte Bruder der Gr.1 Siegerin LADY MARIAN und des Gr.3 Siegers LUCIDOR, in der Lage sein sollte, seine Qualitäten endlich nicht nur im Training, sondern auch auf der Rennbahn zu zeigen.