DEEN

  << Zurück
11/11 Girl of Pangaea 2. beim Debut

Update auch in Hong Kong

Die 2j. Girl of Pangaea (Soviet Star-Genevra) wurde bei ihrem Debut 2. in Kempton/GB und setzt damit die Serie der erfolgreichen Novembertage fort. Sie war bereits mit einigen Längen in Front, wurde aber letztendlich mehr oder weniger durch ihre Unerfahrenheit mit einem Kopf auf der Ziellinie bezwungen. Die von Graf und Gräfin Stauffenberg im Schlossgut Itlingen gezogene GIRL OF PANGAEA (Bild links) wurde bei der BBAG Jährlingsauktion über Blandford Bloodstock an Mrs Rupert, der Gattin von Johann Rupert, dem Eigner von u. a. Cartier verkauft. Sie wird in Newmarket von Ed Dunlop trainiert, der sehr viel von der Stute hält. GENEVRA hat einen Jährlingshengst von ONE COOL CAT, der letztes Jahr bei der Goffs November Breeding Stock Sale in den Besitz des Littleton Stud wechselte, sowie ein Stutfohlen (Bild rechts) GOLDEN WHIP (v. SEATTLE DANCER), die in den eigenen Rennstall einrücken soll.

In Hong Kong gab es an diesem Tag noch ein Update für SQUARE THE CIRCLE. ART TRADER aus ihrer Schwester MATH wurde 3. in The Cathay Pacific International Trial, Gr.2, dem ersten Großereignis der Rennsaison in Hong Kong. Eine andere Schwester MAGICAL HAWK brachte dieses Jahr die Französische Listensiegerin HAPSBURG (v. Anabaa). SQUARE THE CIRCLE hat ein Stutfohlen (Bild links) SHE IS MADONNA (v. Soviet Star) und ist tragend von OASIS DREAM.