DEEN

  << Zurück
07/10/11 Gutes Ergebnis bei den Tattersalls October Yearling Sales

Peintre Celebre Hengst geht zu William Haggas

Der noch namenlose Jährlingshengst von PEINTRE CELBRE aus der SQUARE THE CIRCLE bestätigte den schon zuhause gewonnenen tollen Eindruck und avancierte zum teuersten Jährling (GNS135.000/€155.000) seines Vaters in einem Auktionsring in 2011.

Der auf dem SCHLOSSGUT ITLINGEN von Graf und Gräfin gezogene und auch vorbereitete Hengst zeigte sich während der ganzen Tage in Newmarket von seiner besten Seite und wurde nach einem langen Bieteduell schlussendlich vom führenden Trainer William Haggas ersteigert, der dieses Jahr mit DANCING RAIN sowohl die Oaks in England, als auch den Preis der Diana, die Deutschen Oaks, gewinnen konnte.

Mit diesem tollen Ergebnis hat sich SQUARE THE CIRCLE auch in 2012 noch mal eine Chance verdient. Eigentlich wollten sich Graf und Gräfin Stauffenberg von ihr trennen, da sie sowohl in 2008 und 2010, als auch in 2011 spät resorbiert hat.