DEEN

  << Zurück
07/06 QUETSCHE ist der 2. Gruppesieger für QUE BELLE

Die 3j. QUETSCHE (Gone West-Que Belle) aus der Zucht von Wayne Hughes und im Besitz der Ecurie des Monceaux gewann im Rahmenprogramm des Prix de Jockey Club den Prix de Royaumont, Gr.3 in Chantilly. QUE BELLE war als Jährling von Stauffenberg Bloodstock gekauft worden und avancierte in den Farben des Stalles Stoof zur doppelten Klassischen Siegerin. Später wurde sie an B Wayne Hughs verkauft, für den sie nun nach OSIDY, ihrem Erstling, QUETSCHE brachte, die bereits im April den Prix Caravelle, L. in Toulouse gewonnen hatte.