DEEN

  << Zurück
04/11 letzter Start für Shades of Beige im Preis des Gestüt Brümmerhof

Siegerin LA HERNANDA mit Stauffenberg-Bezug

SHADES OF BEIGE, die Ende letzten Jahres privat von STAUFFENBERG BLOODSTOCK gekauft worden war, ist das letzte Rennen für Graf und Gräfin Stauffenberg gelaufen. Die Stute konnte in ihrem letzten Rennen leider keinerlei Akzente mehr setzen und endete im geschlagenen Feld. Sie hat eine lange und harte Saison hinter sich, in der von ihr auch manches Mal sehr viel (von ihren engagierten Besitzern) abverlangt wurde. Die Stute hat sich in dieser Saison um 14 kg im GAG gesteigert und sich im BMW Sachsen Preis verdientermaßen "Blacktype" geholt. Obwohl sie dieses Jahr sieglos blieb, ist doch ihre Jahresgewinnsumme die höchste ihrer Karriere. Bis dato hat SHADES OF BEIGE , die im Angebot der Arqana December Mixed Sale ist, bei 2 Siegen und 12 Platzierungen €32,647 gewonnen.

SHADES OF BEIGE konnte zwar keinen Einfluß auf das Ergebnis dieses Rennens nehmen, aber die Siegerin LA HERNANDA stammt aus einer Stauffenberg'schen Stute. Ihre Mutter LA PEREGRINA (Shirley Heights-HAUT VOLEE) wurde von Marion Stauffenberg und ihrer Mutter Ursula Stoof gezogen und bei der BBAG Jährlingsauktion 1995 an Marco Randelli verkauft. HAUT VOLEE wurde 1998 bei der Goffs Breeding Stock Sale verkauft und ist dieses Jahr mit der mehrfachen Gr.3 Siegerin EASTERN APPEAL vertreten.