DEEN

  << Zurück
04/05 ADAMANTINOS mit Fissur außer Gefecht

Die Erklärung für das unerklärlich schwache Laufen von ADAMANTINOS (v. Seattle Dancer) in Chantilly ist eine Fissur im Karpalgelenk, die sich der Hengst wohl direkt nach 200m zugezogen hat. Laut Auskunft von Eddie Pedroza galoppierte er ab da nicht mehr gut und machte immer wieder Fehler.

Bedauerlicherweise ist damit einer der besten Vertreter des Jahrgangs 2004 auf Feierschicht.