DEEN

  << Zurück
03/09 Golden Whip stürmt zum ersehnten Listensieg

sie eifert damit ihrer Mutter nach, die vor 13 Jahren an gleicher Stelle gewonnen hatte

13 Jahre nach ihrer Mutter kommt die 3j. GOLDEN WHIP (Seattle Dancer-GENEVRA) kommt zu einem hart erkämpften, aber überzeugenden Listensieg in Baden-Baden. Die Stute aus der Zucht und dem Besitz von Graf und Gräfin Stauffenberg hatte bei ihren bisherigen Starts auf dieser Ebene nicht immer ein glückliches Rennen bzw. die passenden Verhältnisse. War letztes Mal in Düsseldorf der Boden zu weich und der Rennverlauf nicht passend, so konnte Jockey Adrie de Vries auf dem schon gut abgetrocknetem Geläuf die Order des Trainers Waldemar Hickst perfekt umsetzen.

Dieser Erfolg ist mit sehr vielen Emotionen verbunden. GENEVRA zählte 1995 zu den ersten Stuten, die Marion und Philipp Stauffenberg gemeinsam gekauft haben, selbst zu einer der besten Stuten ihres Jahrgangs in Deutschland gehörte. Aber trotzdem, dass bis dato alle ihre Nachkommen Sieger waren, hatte sie doch noch kein Pferd hervorgebracht, das annähernd ihre Qualitäten vorweisen konnte. Nun erfüllte sich der Wunsch mit ihrem bereits 7. Fohlen - der Stute GOLDEN WHIP, die auch noch mit SEATTLE DANCER vom "eigenen" Hengst abstammt. Nachdem STAUFFENBERG BLOODSTOCK mit QUE BELLE und ROSE OF ZOLLERN zwei Klassischen Siegerinnen als Jährling bzw. Fohlen von diesem Hengst erworben hatte, konnte er selbst Ende 2002 als Deckhengst für Deutschland erworben werden. Nach der Gr.3 platzierten MAHAMAYA hat er nun mit GOLDEN WHIP eine weitere gute Stute in seinem letzten Jahrgang.

Wie bereits erwähnt ist GOLDEN WHIP der 7. Nachkomme von GENEVRA, der 7. Starter und 7. Sieger. Der Sieg war insofern absolut perfekt getimt, da wenige Stunden nach dem Sieg von GOLDEN WHIP ihre Schwester, die Jährlingsstute GOLDEN ERA in den Ring der BBAG Jährlingsauktion kam und somit ein ideales Update bekommen hatte. Darüber mehr an anderer Stelle.

GOLDEN WHIP ist seit 2006 die erste Stakessiegerin im eigenen kleinen Rennstall von Graf und Gräfin Stauffenberg. Damals hatte CLIFFROSE den BMW Sachsenpreis gewonnen. Weitere Bilder von GOLDEN WHIP finden Sie in ihrem Profil.