DEEN

  << Zurück
03/06 Zuckerpuppe startet in den German Oaks - Preis der Diana

Nachdem sich am Freitag FOUR SINS aus der Zucht von Graf und Gräfin Stauffenberg in den Farben HH Aga Khan in Epsom in den Englischen Oaks platzieren konnte, wird heute ZUCKERPUPPE (links) in den eigenen Farben an den Start gehen. Mit Viktor Schulepov sitzt ein erfahrener nervenstarker Mann im Sattel der Stute, die von Erika Mäder trainiert wird. Eben jener Viktor Schulepov gewann auf CLIFFROSE das 1. Listenrennen mit einer selbstgezogenen Stute für Graf und Gräfin Stauffenberg. Wird er dieses Mal für den 1. Klassiker mit einem selbstgezogenen Pferd sorgen? Vor ziemlich genau 10 Jahren waren diese Rennfarben zuletzt im Preis der Diana erfolgreich. Damals war es die SEATTLE DANCER Stute QUE BELLE (rechts bei ihrem Sieg über Borgia). Auch ZUCKERPUPPE stammt von SEATTLE DANCER ab.

Ein naher Verwandter von ZUCKERPUPPE´s Mutter ZEPHYRINE startet im Prix du Jockey Club als einer der Favoriten. Es ist QUEST FOR HONOR, der ebenso wie ZEPHYRINE von HIGHEST HONOR abstammt. ZEPHYRINE´s Mutter und die Großmutter von QUEST FOR HONOR sind rechte Schwestern. Das letzte Mal als es eine ähnliche Konstellation gab, gewann ZENATO aus der ZEPHYRINE das Schwedische Derby und BLUE CANARI den Prix du Jockey Club