DEEN

  << Zurück
02/06/13 NOW WE CAN gewinnt Grand Prix de Chantilly

Nachkomme der NOTRE DAME jetzt auch Gr.2 Sieger

NowWeCan0206132kl.jpg

Beim sechsten Start, der fünfte Sieg und jetzt auch auf Patternebene erfolgreich! NOW WE CAN (Martillo-NOTRE DAME) gewinnt am Tag des Französischen Derbys den Grand Prix de Chantilly, Gr.2 in den Farben von Hong Kong CEO Winfried Engelbrecht-Bresges. 
Wo ist die Grenze des vom Gestüt Zoppenbroich gezogenen Hengstes? Bis jetzt hat er auf jede gesteigerte Anforderung - der nach dem Ausspruch von Barack Obama "Yes we can" genamte Hengst passend geantwortet. Den Namen NOW WE CAN hat er von seinem Züchter, dem Gestüt Zoppenbroich erhalten. Trainiert wird der Hengst, der privat von der Koppel gekauft wurde, von Nicolas Clement.
NOTRE DAME ist seit Dezember 2011 im Besitz von Graf und Gräfin Stauffenberg und auf dem SCHLOSSGUT ITLINGEN zuhause. Sie wurde privat im Zuge der Bestandsreduzierung gekauft und soll eine auf breiter Front erfolgreiche Familie auf Itlingen etablieren. Ihr Start für ihre neuen Besitzer war wenig glücklich, denn das 2012 geborene Hengstfohlen von SHIROCCO hatte eine Gaumenspalte und musste eingeschläfert werden. Dieses Jahr brachte sie ein tolles Stutfohlen von LAWMAN, das NESSUN DORMA genannt wurde und ist tragend von SIYOUNI.