DEEN

  << Zurück
01/09/17 Stauffenberg Bloodstock wieder einer der führenden Anbieter der BBAG

170901D089AUKTION.jpgDie in die sogenannte "Grosse Rennwoche" in Baden-Baden eingebundene BBAG Jährlingsauktion ist die führende ihrer Art in Deutschland. 252 Jährlinge wurden angeboten und 180 davon zu einem Average von ca. €43.700 verkauft. STAUFFENBERG BLOODSTOCK war mit einem Angebot von 11 Pferden verschiedener Kunden nach Baden-Baden gereist. 9 wurden zugeschlagen, wobei Lot 195, ein Hengst von KODIAC aus der MINE INNING mit €200.000 der teuerste Jährling der Agentur war. Er wurde vom Hong Kong Jockey Club ersteigert, der ihn 3j. auf seiner Auktion wieder anbieten wird. Unterbieter waren Peter und Ross Doyle.Mit einem Durchschnittspreis von ca. €60.300 war STAUFFENBERG BLOODSTOCK wieder einmal einer der führenden Anbieter der Auktion und in der Statistik auf dem dritten Platz. Damit war im Vorfeld nicht unbedingt zu rechnen und so gab es insgesamt zufriedene Gesichter, auch wenn doch deutlich zu spüren war, dass einige entscheidende Käufer nicht vertreten waren und sich insbesondere die deutschen Käufer immer mehr zurückhalten. Von den verkauften Jährlingen von STAUFFENBERG BLOODSTOCK wird nicht ein einziger in einen deutschen Rennstall einrücken. Sie wurden nach England, Frankreich, Hong Kong, Schweden, Schweiz und Tschechien verkauft.