DEEN

  << Zurück
01/06 Four Sins in den Vodafone Oaks platziert

Die 3j. FOUR SINS (Sinndar - Four Roses) lief ein tolles Rennen in den Vodafone Oaks, Gr.1 in Epsom. Sie endete letztendlich etwas unglücklich auf dem 4. Platz. (Bild links im Führring, rechts beim Aufgalopp)
Mehrere Faktoren spielten dabei eine Rolle. John Oxx hatte die Bodenverhältnisse schon vorher als problematisch angesehen und man kann sicherlich sagen, daß sie bei diesen Bodenverhältnissen und dem an sich schon sehr anspruchsvollen Kurs von Epsom an die Grenzen ihres Stehvermögens gestoßen ist. Zudem hatte sie letztendlich in der entscheidenden Phase des Rennens das Pech von Peeping Fawn derart angerumpelt zu werden, daß sie zumindest 2 Walzenbreiten abgedrängt wurde. Das hat sicherlich den entscheidenden Schwung für eine bessese Platzierung gekostet.