DEEN

  << Zurück
01/05/14 Capichera eröffnet den Wonnemonat in bester Manier

die 3j. sorgt für den 1. Treffer in den Stauffenberg'schen Farben in 2014

Capichera010514kl.jpgDie 3j. Stute CAPICHERA (Shirocco-Centaine) legte heute in sehr überzeugender Manier ihre Maidenschaft in München ab. Unter Stalljockey Eddie Pedroza gelang damit der erste Treffer von Trainer Andreas Wöhler für die Stauffenberg'schen Farben und gleichzeitig auch der erste Sieg in den eigenen Rennfarben in 2014. 
CAPICHERA ist das letzte Fohlen ihrer Mutter, der Klassischen Siegerin CENTAINE, die bedauerlicherweise nach der Geburt aufgegeben werden musste - CAPICHERA wurde von der Amme SARISA, einer Haflingerstute, aufgezogen. Ob CAPICHERA den Spuren ihrer Mutter folgen kann, wird sich weisen, aber dieser Sieg war auf jeden Fall ein Schritt in die richtige Richtung. Sie ist die 7. Siegerin ihrer Mutter, deren beste Nachkommen bis dato der Gr.3 Sieger CALRISSIAN und die Stakessiegerin CLIFFROSE sind.
Neben CAPICHERA gewannen aus dem 2011er Jahrgang, der auf dem SCHLOSSGUT ITLINGEN aufgewachsen ist bzw. dort zur Auktion vorbereitet wurde, bis dato noch FOUR CARAT und KALDERA in Frankreich bzw. GONE WITH THE WIND in England.